Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
erding 9-2018.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Banken investieren in Atomwaffenherstellung

12. Sep 2018

pax christi Erding Dorfen unterstützt die Kampagne „Kein Cent für Atomwaffen!“ des Friedensnobelpreisträgers Ican

Was hat denn meine Raiffeisenfiliale mit Atomwaffen zu tun? Martin Pilgram, Vorsitzender des Pax Christi Diözesanverbands München informierte in Erding über die Verwicklungen der Finanzindustrie in das Atomwaffengeschäft. Dabei zitierte er  die Studie "Don't Bank on the Bomb" (Finanziere nicht die Bombe) der Kampagne für ein Atomwaffenverbot (Ican) und der NGO Pax. Ican hatte für das Engagement gegen Atomwaffen im vergangenen Jahr den Friedensnobelpreis erhalten hat.

Ican zufolge haben Finanzinstitute weltweit etwa 525 Milliarden Dollar in Atomwaffen-Produzenten investiert. Das ist eine Steigerung von rund 80 Milliarden Dollar im Vergleich zum Vorjahr.

Wenn auch der Anteil deutscher Finanzinstitute sich nur im einstelligen Milliardenbereich bewegt, ist auch hier eine hohe Zuwachsrate zu verzeichnen. Dabei fällt vor allem die DZ-Bank auf. Das Gemeinschaftsunternehmen der Volksbanken hat seine Investitionen 2017 im Vergleich zum Vorjahr von 66 Millionen Dollar auf 470 Millionen Dollar gesteigert.  Die DZ-Bank gibt zum Beispiel einen Millionenkredit an Airbus. Airbus baut gerade 48 neue Atomraketen für die U-Boote der französischen Marine. Jede Rakete trägt acht Sprengköpfe. Zusammen ist das genug, um mehr als 40 Millionen Menschen zu töten.


Ican Deutschland hat eine Kampagne gestartet: „Kein Cent für Atomwaffen!“ Mit einer Briefaktion kann jeder Kunde seine Bank befragen und seine Forderung nach Ausstieg aus dem Atomwaffengeschäft stellen. pax christi Erding Dorfen unterstützt die Kampagne auf der Homepage paxchristi-erding.de.

 

Aktiv